Audit

/Audit

Audit

Das Audit, vom lateinischen audire (= hören) abgeleitet, bedeutet das eine Person einer anderen Person zuhört, wie diese etwas macht.

Ganz in diesem Sinne hört der Auditor (der Fragende) dem Auditee zu, wie dieser im erklärt wie er was macht. Auditoren sind speziell geschulte Menschen, die den Auditee zum Erzählen motivieren. Sie verfügen über einen hohen Grad der Sozialkompetenz und eine eloquente Ausdrucksweise.

Bei diesem Gespräch werden Arbeitsabläufe, Prozesse, Fertigungsverfahren als auch die damit einhergehenden Richtlinien, Standards, Vorgaben betrachtet. Ziel eines Audits ist es Verbesserungspotenziale und Abweichungen von den Vorgaben zu identifizieren.

Regelungen wie Audits organisiert und durchgeführt werden trifft die DIN EN ISO 19011, Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen.

WP Glossary Term Usage

By | 2017-12-30T13:53:35+00:00 Dezember 30th, 2017|Kommentare deaktiviert für Audit

About the Author:

Alexander Glöckner hat nach einem Wirtschaftsstudium und mehrjähriger Tätigkeit im Key Account Management für einen IT-Dienstleister seine Leidenschaft für das Total Quality Management mit dem Schwerpunkt integrierte Managementsysteme entdeckt. Er war viele Jahre als Leiter Qualitätsmanagement für Qualität, Funktionale Sicherheit, Produktkonformität, Umwelt- und Servicemanagement bei einem Hardware- und Softwarehersteller für sicherheitskritische Systeme der Luftfahrtindustrie/Flugsicherung tätig. Seither befasst er sich intensiv mit der Zusammenführung von Anforderungen aus der Software-Entwicklung, der IT-Sicherheit, der Funktionalen Sicherheit, dem Service Engineering und einem kundenorientierten Beziehungsmanagement in ein praktikables System zum Unternehmensmanagement.