Turtle-Methode

/Turtle-Methode

Turtle-Methode

Die Turtle-Methode kann genutzt werden, um Prozessbeteiligten und sonstigen Mitarbeitern einen Prozess verständlich und übersichtlich aufzuzeigen. Ihnen zu verdeutlichen, was essentielle Bestandteile und Merkmale des Prozesses sind, wie zum beispiel Risiken, Schnittstellen, Wechselwirkungen, etc..

Mehr zur Turtle-Methode lesen Sie in dem zugehörigen Blogartikel.

 

WP Glossary Term Usage

By | 2019-03-02T16:29:05+00:00 März 2nd, 2019|Kommentare deaktiviert für Turtle-Methode

About the Author:

Alexander Glöckner hat nach einem Wirtschaftsstudium und mehrjähriger Tätigkeit im Key Account Management für einen IT-Dienstleister seine Leidenschaft für das Total Quality Management mit dem Schwerpunkt integrierte Managementsysteme entdeckt. Er war viele Jahre als Leiter Qualitätsmanagement für Qualität, Funktionale Sicherheit, Produktkonformität, Umwelt- und Servicemanagement bei einem Hardware- und Softwarehersteller für sicherheitskritische Systeme der Luftfahrtindustrie/Flugsicherung tätig. Seither befasst er sich intensiv mit der Zusammenführung von Anforderungen aus der Software-Entwicklung, der IT-Sicherheit, der Funktionalen Sicherheit, dem Service Engineering und einem kundenorientierten Beziehungsmanagement in ein praktikables System zum Unternehmensmanagement.